Pelletfeuerungen

Pelletfeuerungen stehen für zukunftssicheres, sauberes und bequemes Heizen. Der genormte Brennstoff mit konstanter Qualität, wird aus naturbelassenem Restholz der Holzindustrie erzeugt. Die starke Komprimierung der Pellets resultiert in einem hohen Energiegehalt.

Ausführung:
Verschiedene Ausführungen erlauben den Einsatz von Pelleteinzelofen oder Pelletkaminofen in Wohnräumen und Etagen, Pellet- Zentralheizungskessel für Ein-/ Mehrfamilienhäuser, Gewerbebetrieben oder Wohnhausanlagen bis hin zu großdimensionierten Pelletheizungen für kleinere Nahwärmenetzen.

Lagerung:
Hinsichtlich Lagerung weisen Pellets einen geringen Platzbedarf auf. Ideale Pelletlager sind trocken und verfügen über ein Fassungsvermögen einer Jahresration, Stahlblechtanks ermöglichen aber auch die Aufbewahrung in feuchten Lagerräumen, spezielle Erdtanksysteme lassen selbst die Lagerung im Freien zu. Unterschiedliche Austragungssysteme übernehmen den Transport des Heizgutes zur Brandkammer. Die Beschickung kann per Hand, per Saugsystem oder per Schneckenfördersystem erfolgen, auch das Anbringen von Schrägböden im Pelletlagerraum wird je nach eingesetztem Fördersystem empfohlen. Die Beschickung des Lagerraums geschieht über LKW – Tankwagen.

Wärmeverteilung / Wärmeabgabe:
Über Radiatoren und Niedrigtemperatursysteme (Fußbodenheizung, Wand/Deckenheizung) möglich.

Leistungsgrößen / Einsatzbereich:
Zimmer / Etage: Pelletöfen oder Pelletkaminöfen
Leistung: üblich 6 – 14 KW (ca. 15 – 30 m² abhängig von der Energiekennzahl)
Zur Beheizung eines Raums mittels Strahlungs- und Konvektionswärme bzw. zur zusätzlichen Beheizung eines Nebenraumes über einen Luftkanal.
möglich bis 30 KW (ca. 100 m² abhängig von der Energiekennzahl) mittels wassergeführten Pelletöfen können mehrere Zimmer bzw.  die gesamte Wohnung beheizt werden, die Energie wird hierbei wie bei einem Heizungskessel zur Erwärmung von Heiz- und Warmwasser herangezogen. (wichtig Alternativen für die Warmwasserbereitung Strom/Solar)

Ein/Mehrfamilienhaus: Pelletskessel  - wassergeführtes Zentralheizungssytem
Leistung: üblich 18 – 28 kW  für ca. 80 m² – 200 m²

Teilen Sie diese Seite auf:

Ratzenberger Haustechnik
Top